Veranstaltungen : Rund um den Fisch, Musik, Bauernmärkte

Hier ist was los:

Unsere Veranstaltungen

Regelmäßig bieten wir Ihnen unvergessliche Events im Schaufenster Bremerhaven: Themen rund um den Fisch, Oldtimertreffen, Musikveranstaltungen, Bauernmärkte oder Freiluftkino – für Jeden ist etwas dabei!

« März April 2019 Mai »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Veranstaltungen 14.04.2019

Apr 14

16. Zweirad- und Freizeitmesse

„Radfahren macht Spaß und schont die Umwelt“. Auf der Zweirad- und Freizeitmesse präsentieren sich die hiesigen Zweiradhändler und bieten Räder und Zubehör für Groß und Klein an. Natürlich können auch viele Zweiräder direkt vor Ort mit persönlicher & professioneller Beratung Probe gefahren werden. Der Eintritt ist frei.

Apr 14

Anlassen 2019 - Bikergottesdienst in der Großen Kirche mit anschl. Corso zum Schaufenster Fischereihafen

Apr 14

Sonntagsvergnügen mit Bauernmarkt am Hafen in Verbindung mit der Zweirad- u. Freizeitmesse

Thema: Kräuter / So schmeckt der Frühling

Zum Saisonauftakt lautet das Motto „So schmeckt der Frühling“. Eine regionale Auswahl an Kräutern und Frühlingspflanzen läutet den Anfang des Frühlings ein. Neben einem Workshop wie aus recycelbaren Stoffen Osterkränze gebunden werden können, können die Kinder mit dem Veranstaltungsbüro kleine Oster-Kresseköpfe basteln.

 

Apr 14

Australien - Mit dem Motorrad unterwegs im Land der roten Erde, der Kängurus und Koalas

Wen die Abenteuerlust einmal gepackt hat, den lässt sie nicht mehr los.
So verfrachteten Paul und Kathy Kage ihre Perla Negra II (Motorrad: BMW 1200 GS Adventure) in Bremerhaven für ein neues Abenteuer nach Australien.

Details anzeigen…

Sie starteten in Perth, der einzigen Großstadt im Südwesten und umrundeten den Kontinent auf ihrem Motorrad. Entlang der Küstenlinie, verbunden mit einem Ausflug in das Rote Zentrum waren sie auf ihrer 23.806 km langen Reise vier Monate lang unterwegs. Dabei hielten sie die spektakuläre Landschaft und die außergewöhnliche Natur mit ihren exotischen Tieren und Pflanzen in eindrucksvollen Bildern und Videos fest.
Sie fuhren zu den bizarren Steinformationen im Westen, genossen spektakuläre Sonnenuntergänge an den einsamen Stränden und schnorchelten im Ningaloo-Riff an der Westküste und dem Great Barrier Reef im Nordosten. Sie fotografierten die bunte Tier- und Pflanzenwelt des tropischen Nordens und durchquerten die einsamsten Gegenden. Besondere Eindrücke sammelten sie in den Städten des Ostens und Südens, in Sydney, Canberra und Melbourne, bevor sie sich über die Great Ocean Road nach Norden, in das Rote Zentrum auf den Weg machten.
Der Ayers Rock, ein Inselberg, den das Volk der Anangu Uluru nennen, ebenso, wie die Kata Tjuta, die in alten Karten Olgas heißen, hinterließen großen Eindruck und bildeten dankbare Objekte für schöne Bilder.
Nach der Durchquerung der Nullarbor-Wüste auf einer 1.200 km langen Strecke entlang der Südküste schloss sich der Kreis in Perth.
Sehen sie in unvergesslichen Bildern die Höhepunkte dieser außergewöhnlichen Reise in einem HDAV- Vortrag - einem Kinoabend der ganz besonderen Art.

Wann? Am 14. April um 16 Uhr

Wo? Im Theater im Fischereihafen (TiF)

Der Eintritt kostet 10,-€.
Den Reiseblog dazu gibt es unter  www.alteisenaufreisen.de