Veranstaltungen : Rund um den Fisch, Musik, Bauernmärkte

Hier ist was los:

Unsere Veranstaltungen

Regelmäßig bieten wir Ihnen unvergessliche Events im Schaufenster Bremerhaven: Themen rund um den Fisch, Oldtimertreffen, Musikveranstaltungen, Bauernmärkte oder Freiluftkino – für Jeden ist etwas dabei!

« Oktober November 2015 Dezember »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Veranstaltungen 08.11.2015

Nov 08

SonntagsVERGNÜGEN mit BauernMARKT am Hafen

Tagesthema: Alles Kohl - Start der Grünkohl-Saison im Schaufenster

Mit diesem Motto gehen die Marktleute in die Winterpause. Doch vorher gibt es den Start der Grünkohlsaison. Außerdem findet unter dem Motto "Fair & Regional" wieder der Markttag mit FAIRgehandelten Waren statt.

Details anzeigen…

Zum Ausklang der Freiluftsaison:
Start der Grünkohl-Saison im Schaufenster
& Vierter Fair- und Regional- Markt
 
+++ Handwerker in Aktion+++ Alte Apfelsorten von Eckart Brandt+++ Marktcafés+++ Warmer Met & Honigwein im Ausschank+++ Fair in Mode+++ Kinderkarussell+++ Regionale Spezialitäten+++ Smoothies frisch zubereitet+++  Handgemachte italienische Pasta+++ „Kohlkönige“ aus der Holzofenbäckerei+++  Fair- und Regional- Markt mit vielen Aktionen+++ Aus der Marktküche: Grünkohl und Pinkel und vegetarisch+++ Großer Blumenzwiebelverkauf+++ Frischgebackener Pflaumen-Dinkelkuchen+++ Adventsschmuck und Grabgestecke+++  uvm.
 
Kurzer Saison-Rückblick
Mit dem Markt am 8. November beendet das Veranstaltungsbüro im Schaufenster Fischereihafen nicht nur die Veranstaltungsreihe „SonntagsVERGNÜGEN“ für dieses Jahr. Es ist auch der Saisonausklang für die gesamten Freiluftaktivitäten. Für das Schaufenster-Team war es insgesamt ein sehr erfolgreiches Jahr, denn es endet mit einem neuen Besucherrekord. Erstmals wurde bei den Veranstaltungen die Schallgrenze von 300.000 durchbrochen. Damit kamen fast 20 % mehr Besucher als im Vorjahr.
Für diesen Erfolg sind aus Sicht von Veranstaltungsleiter Karlheinz Michen mehrere positive Faktoren zusammengekommen. „In dieser Saison waren wir, wegen des anstehenden Wechsels in der Veranstaltungsleitung,  doppelt besetzt. Dadurch konnten wir natürlich auch mehr Termine anbieten. Dazu gehörte z. B. die Sportmeile. Außerdem fand ja auch ein Teil der Sail im Schaufenster Fischereihafen statt. Doch auch bereinigt um die Sonderereignisse steht ein klares Plus vor der Gesamtbesucherzahl. Insbesondere der Bremerhavener Musiksommer  hat dafür gesorgt.“
 
Und auch mit der Entwicklung der Reihe „SonntagsVERGNÜGEN“ ist das Schaufenster-Team mehr als zufrieden. „Wenn uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht, wird auch hier das Vorjahrsergebnis übertroffen“, sagt der zukünftige „Programmdirektor“ Marco Schilling. „Es ist aber auch nicht ganz so einfach, bei einer Veranstaltungsreihe, die schon fast zwei Jahrzehnte existiert, die Besucherzahl weiter nach oben zu bringen. Wir freuen uns über die anhaltende Beliebtheit dieser Märkte. “
 
 
Saisonausklang & Start der Grünkohl-Saison
Die letzte Freiluftveranstaltung des Jahres beginnt um 10 Uhr. Mit diesem Markt verabschieden sich die Marktleute bis zum Frühling. Die Besucher erwartet ein buntes Marktgeschehen mit mehr als fünfzig Ständen. Im Mittelpunkt steht der „Bauern-Markt“. Nur ausgewählte Bauern und Erzeuger finden dort einen Standplatz. Qualität ist Pflicht. Im Angebot finden die Besucher Gemüse und Kräuter, Honig, Gelees und Konfitüren, Wurst und Schinken, Obst und Obstsäfte, Milchprodukte und Käsespezialitäten, Gewürze und  Öle, Essig- und Senfspezialitäten sowie Brot und Kuchen. Neu auf dem Platz ist ein Stand mit handgemachter italienischer Pasta. Von den vielen Stammkunden werden besonders der gute Service und die kompetente Beratung der Marktleute geschätzt. Gemäß dem Motto: "Guter Geschmack überzeugt mehr als viele Worte, kann man auch viele Produkte vor Ort probieren oder verzehren. So gibt es z. B. am Imkerstand warmen Honigwein und Met. Auch frisch zubereitete Smoothies gibt es. Und die Holzofenbäckerei Ripken wird, passend zum Grünkohlsonntag, „Kohlkönige“ backen. Das sind vollwertige Brötchen mit Grünkohl und Speck.
Denn beim „BauernMarkt am Hafen“ folgt der Aktionsplanung dem Lauf der Jahreszeiten und der Saison. Und zurzeit ist die Erntezeit für den Kohl. So liegt es nahe, an diesem Tag die Grünkohl-Saison zu starten. Direkt beim Oberfeuer ist die Marktküche aufgebaut. Und hier kann das leckere Wintergericht frisch aus dem großen Pott vor Ort verzehrt oder mit nach Hause genommen werden. Neben den trationellen Varianten mit Kassler oder Pinkel wird das Kohlgericht auch in einer vegetarischen Version angeboten.
Direkt neben dem BauernMarkt werden die Aktionszelte für den „Fair- und Regional-Markt“ aufgebaut. Mehrere Initiativen und Aktionsgruppen informieren über fair angebaute und gehandelte Lebensmittel wie z. B. Kaffee und Schokolade. Außerdem werden Kunsthandwerks Produkte, Schmuck und Rosen aus dem fairen Handel angeboten. Für Unterhaltung sorgt ein interkulturelles Musikprogramm auf der Bühne. Als Höhepunkt des Tages  präsentieren die Organisatoren eine Modenschau mit Upcycling-Mode und fairer Kleidung