"Fish´n Sail" – Das Motto für Freizeitskipper

Steganlage

Unsere Steganlage

Das Oberfeuer Fischereihafen, von Bremerhavenern gern "Doppelter Korn" genannt, weist Ihnen schon von Weiten den Weg. Über die Koordinaten 53°31´55,7" N 8°34´40,4" O gelangen Sie nach einer Passage der imposanten Doppelschleuse direkt zu einem attraktivem Liegeplatz mitten ins pulsierende Herz des "Schaufenster Fischereihafen". Die unvergleichliche Lage hat auch Wassersportlern viel zu bieten und eignet sich deshalb besonders für ein Stop-Ober in Bremerhaven.

Die am nördlichen und am südlichen Kai befindliche Steganlage wurde erst im vergangenen Jahr modernisiert und verlängert. Am Kopf des Hafenbeckens, gleich nördlich der Hafenterasse entstand 2015 ein auffällig buntes Gebäude. Hier befinden sich neben der Tourist-Info auch die sanitären Einrichtungen für Wassersportler (geöffnet während der Saison vom 1.April bis 31. Oktober).

Machen Sie fest an unsere Steganlage für Sportboote an der Südseite (Fischkai) vor dem Best-Western-Hotel mit einer Länge von 171 m oder am Steg an der Nordseite (Kohlenkai) vor dem Comfort Hotel mit einer Länge von 92 m. Ausgestattet ist die Anlage mit Wasserzapfstellen und Stromsäulen. Den Zugangscode für die Duschen sowie Dusch- und Strommarken erhalten Sie von unserem Hafenwart Wolf Benke (Telefon 0178 8251144), an der Kasse im Fischbahnhof oder im Comfort Hotel.

Die Bootsliegeplätze sind ab 19 Uhr gemäß unserer Hafenordnung (Link zur Hafenordnung) gebührenpflichtig.

Und viele weitere Vorteile bietet der Liegeplatz am "Schaufenster Fischereihafen":

  • Tankstelle in der Nähe

Fußläufig zu erreichen sind:

  • Fischbahnhof mit der Erlebnisausstellung "Expedition Nordmeere", Seefischkochstudio, TiF
  • Zahlreiche Restaurants, Bäckereien, Café, Fischfachhandel (Frischfisch, Räucherfisch, Krabben, Marinaden, Fischbrötchen, Fischfeinkost) nur wenige Schritte entfernt
  • Fahrradverleih in der Tourist-Info
  • Weitere Einrichtungen in der Nähe:Gesundheitszentrum am Meer, Bootszubehör und –service, Segelmacher, Fitness und Sauna im Pro-Aktiv, Museumsschiff "Gera" und vieles mehr.
  • EC-Geldautomat neben der Tourist-Info


Genießen Sie nach einem Tag auf dem Wasser das historische Ambiente, das Ihnen der Hafen mit den stimmungsvoll beleuchteten alten Fischhallen am Fuße des markanten Leuchtturms, dem Fischbahnhof und dem Museumsschiff "Gera" – dem letzten deutschen Seitentrawler – bietet. Dort, wo einst Fischdampfer zu Dutzenden ihre Fänge anlandeten, finden Sie heute ein touristisches Highlight der Stadt.

Lassen Sie diese besondere Stimmung über die Nacht auf sich wirken…Vergangenheit und Zukunft liegen im Fischereihafen dicht beieinander. Vom Deck Ihres Schiffes können Sie die interessante Umgebung betrachten. In unmittelbarer Nachbarschaft machen häufig Forschungsschiffe fest, wie die "Walter Herwig III", "Heincke", oder die "Atair", die mit öffentlichen Aufträgen für die Fischerei- und Meeresforschung unterwegs sind. Zurzeit entsteht am Kohlenkai das neue Thünen-Institut, das dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unterstellt ist. Mit Ihrer Arbeit leistet dieses Institut einen wichtigen Beitrag zu Sicherung der Fischbestände auch in der Zukunft. 2018 soll dieses Gebäude bezogen werden.


Besuchen Sie während des Aufenthalts den "Fischbahnhof". Hier erfahren Sie in der Ausstellung "Expedition Nordmeere" Interessantes über Fische, Fischfang und Fischverarbeitung. Möchten Sie die kulinarische Seite des Fischereihafens kennenlernen, dann sind Sie im Seefischkochstudio richtig.
Das "TiF" – Theater im Fischereihafen" sorgt für den kulturellen Genuss. Programme liegen im Fischbahnhof und in der Tourist-Info aus.

www.fischbahnhof.eu
www.seefischkochstudio.de
www.tif-bremerhaven.de

Ein weiteres Highlight bieten die vielen kulturellen Veranstaltungen im Schaufenster Fischereihafen.
Ob Fahrrad- und Freizeitmesse, Fischparty, Sonntagsvergnügen mit Bauernmarkt oder Hafenspektakel, hier gibt es viel zu erleben! Von Mai bis September lockt an fast jedem Donnerstag der "Musiksommer" zahlreiche Musikfans an. Dann wird der Fischereihafen zur Open-Air-Bühne! Und das sogar gratis! Werfen Sie mal einen Blick in den Veranstaltungskalender! Es ist bestimmt etwas für Sie dabei... Sie mögen keinen Rummel? Dann genießen Sie himmlische Ruhe außerhalb der Veranstaltungstermine, wenn der Fischereihafen zu einem gemütlichen Rückzugsort wird. Es ist für Jeden was dabei!

www.schaufenster-fischereihafen.de


Bootsliegeplätze im Schaufenster Fischereihafen
Fischerei-Betriebsgesellschaft
Fischereihafen I

  • Die Saison beginnt am 1. April und endet am 31. Oktober
  • Bootsliegeplätze mit Strom- und Wasserversorgung am Fischkai und am Kohlepier im Schaufenster Fischereihafen (kostenpflichtig am 19 Uhr)
  • Sanitäreinrichtung mit Dusche im Gebäude der Tourist-Info


Ansprechpartner:

Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH
Fischbahnhof
Hafenwart Wolf Benke
Tel 0178 8251144

Weitere Infos:
Im Fischbahnhof (Kasse/Zentrale) oder während der Saison von April bis Oktober im kleinen Leuchtturm neben der Tourist-Info.